FDP-Kreisräte beim SPHV in Wiesloch

FDP-Fraktion im Kreistag Rhein-Neckar informierte sich über SPHV Wiesloch Auf Initiative von Kreisrat Heinz Jahnke (Hockenheim) informierten sich die FDP-Kreisräte über die Arbeit des Sozialpsychiatrischen Hilfsvereins Rhein-Neckar e.V. (SPHV) in Wiesloch. Manfred Schöniger, Samuel Stein und Stefan Krauth vom SPHV weiterlesen FDP-Kreisräte beim SPHV in Wiesloch

Jürgen Abt beim „Politischen Frühstück“ der Alevitischen Gemeinde Wiesloch

Jürgen Abt beim „Politischen Frühstück“ der Alevitischen Gemeinde Wiesloch FDP-Landtagskandidat erläuterte seine Wahlziele Die Einladung der Alevitischen Gemeinde Wiesloch an die Landtagskandidaten der demokratischen Parteien zur Vorstellung ihres Wahlprogramms nahm auch Jürgen Abt (FDP) gerne an. Beim „Politischen Frühstück“ in weiterlesen Jürgen Abt beim „Politischen Frühstück“ der Alevitischen Gemeinde Wiesloch

Jahresrückblick der FDP-Kreistagsfraktion

Jahresrückblick der FDP-Kreistagsfraktion Claudia Felden zog erfolgreiche Bilanz Beim alljährlichen Fraktionsabend der Kreistags-Liberalen, der dieses Mal in Weinheim stattfand, gab Fraktionsvorsitzende Claudia Felden einen Überblick auf die im Jahr 2014 anstehenden Themen und hielt Rückblick auf die Arbeit im vergangenen weiterlesen Jahresrückblick der FDP-Kreistagsfraktion

FDP-Programm für Wiesloch 2014: Senioren

Senioren FDP-Programm für Wiesloch 2014 Die demographische Entwicklung geht auch nicht an Wiesloch vorbei. In 15 Jahren werden in Wiesloch ca. 6.500 Menschen im Alter von über 65 Jahren leben. Das sind 25% mehr als heute und im Verhältnis fast weiterlesen FDP-Programm für Wiesloch 2014: Senioren

FDP-Programm für Wiesloch 2014: Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche FDP-Programm für Wiesloch 2014 Wiesloch zeichnet sich durch eine Vielzahl von Kinderspielplätzen aus. Nicht alle sind wirklich gut angenommen. Da sind die Ursachen zu klären. Das Angebot  an Bolzplätzen und anderen Freizeitangeboten für Jugendliche hält sich sehr weiterlesen FDP-Programm für Wiesloch 2014: Kinder und Jugendliche