Zusätzliche Kindergartenplätze für Kinder aus Frauenweiler

Zusätzliche Kindergartenplätze für Kinder aus Frauenweiler

Gemeinderatsmehrheit beschloß teure
statt einfache Lösung

Wiesloch. Bei der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats Wiesloch am 26.09.2012 ging es wiederum um die Frage, wo eine weitere Kindergartengruppe aus Frauenweiler in den kommenden drei Jahren untergebracht werden soll. Hierzu reichte die Stadtverwaltung die Vorlage 136/2012 ein. Das Gremium beschloß mehrheitlich, für diese Gruppe den Mehrzweckraum des katholischen Kindergartens zu nutzen. Als Ersatz für diesen Mehrzweckraum wird ein Container auf dem Areal vor dem Kindergarten aufgestellt werden.

Joerg_Richter
Dr. Jörg Richter

Gemeinderat Dr. Jörg Richter (FDP) stimmte gegen diese Lösung. Denn aus Sicht der Liberalen wären in der Kernstadt genügend Kapazitäten zur Unterbringung dieser zusätzlichen Kinder aus Frauenweiler frei gewesen. Die Kosten (inklusive Personal) von 200.000 € für das nun beschlossene Vorgehen hält die FDP für nicht gerechtfertigt.

Zudem entschied der Gemeinderat sich erst kürzlich gegen einen Kindergarten in der „Äußeren Helde“. Dies hat die Konsequenz, daß die dortigen Eltern und Kinder einen weiten Weg zu einem vorhandenen Kindergarten haben. Einen noch weiteren Weg sogar, als es im aktuellen Fall für die Eltern und Kinder aus Frauenweiler zugetroffen hätte.

Kommentare sind abgeschaltet.