Dr. Jens Brandenburg MdB zum Bundestagskandidaten gewählt

FDP-Konferenz im Bundestagswahlkreis Rhein-Neckar Walldorf. „Wir wollen eine Politik, die rechnen kann!“ Der FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Brandenburg hob dies bei der Konferenz der Freien Demokraten im Wahlkreis Rhein-Neckar hervor, die ihn erneut zu ihrem Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 wählten. weiterlesen Dr. Jens Brandenburg MdB zum Bundestagskandidaten gewählt

Thorsten Krings kandidiert bei Landtagswahl

Freie Demokraten nominierten ihn mit deutlicher Mehrheit Wiesloch. Das Familienrecht zu modernisieren ist aus eigenem Erleben eine Herzensangelegenheit des FDP-Politikers Prof. Dr. Thorsten Krings. Er wolle dafür eintreten, dass sich beide Elternteile auch nach einer Trennung gleichberechtigt in die Erziehung weiterlesen Thorsten Krings kandidiert bei Landtagswahl

Einladung zum Gespräch mit FDP-Landeschef Michael Theurer

Online-Meeting der FDP Rhein-Neckar am 27. April von 20 bis 21 Uhr Am Montag, 27. April 2020, um 20 Uhr, ist der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg Michael Theurer online zu Gast im FDP-Kreisverband Rhein-Neckar. Theurer wird den Mitgliedern des Kreisverbandes weiterlesen Einladung zum Gespräch mit FDP-Landeschef Michael Theurer

Neujahrsempfang: “Wie wird unser Steuergeld richtig eingesetzt?”

Wiesloch. Der FDP-Kreisverband Rhein-Neckar und der Ortsverband Wiesloch-Südliche Bergstraße laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zum Neujahrsempfang am Sonntag 19. Januar 2020 um 11 Uhr im Kulturhaus, Gerbersruhstr. 41, 69168 Wiesloch. Hauptredner ist der Präsident des Bundes der Steuerzahler weiterlesen Neujahrsempfang: “Wie wird unser Steuergeld richtig eingesetzt?”

Arbeitskreis Hochschulpolitik des FDP-Kreisverbands Rhein-Neckar

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist eine Erfolgsgeschichte: sie verknüpft ein anspruchsvolles Studium mit konkreten Berufsbildern und leistet so viel für die Employability junger Menschen. Durch die Bezahlung während des Studiums trägt sie viel zur sozialen Mobilität im Bildungswesen bei weiterlesen Arbeitskreis Hochschulpolitik des FDP-Kreisverbands Rhein-Neckar

FDP-Neujahrsempfang: “Warum Kommunen und Europa die Zukunft gestalten”

Wiesloch. „Die Politik muß den Bürgern Lösungen zur Frage geben, wo sie Orientierung finden. Sie darf das nicht Nationalisten überlassen!“ Dies erklärte Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz als Gastredner beim Neujahrsempfang des FDP-Kreisverbands Rhein-Neckar und des Ortsverbands Wiesloch-Südliche Bergstraße. Das weiterlesen FDP-Neujahrsempfang: “Warum Kommunen und Europa die Zukunft gestalten”

Aufstellung der Kreistags-Kandidaten

Der FDP-Kreisverband Rhein-Neckar lädt die im jeweiligen Wahlgebiet wohnhaften FDP-Mitglieder herzlich ein zur Aufstellung zweier Kreistags-Kandidatenlisten am Dienstag, 5. Februar 2019, im Restaurant “Langen’s Turmstuben“, Höllgasse 32, 69168 Wiesloch. Beginn ist um 19:30 Uhr mit der Aufstellung der Kandidatenliste für weiterlesen Aufstellung der Kreistags-Kandidaten

Gut vernetzt! Social Media für Frauen

Der FDP-Kreisverband Rhein-Neckar lädt zur zweiten Veranstaltung zum Themenschwerpunkt „Empowerment von Frauen“ ein. MItveranstalter: Liberale Frauen Kurpfalz FDP-Kreisverband Heidelberg FDP-Kreisverband´Mannheim FDP-Kreisverband Neckar-Odenwald Das Thema ist:„Gut vernetzt! Social Media für Frauen.Zwischen Krawall & Bedeutungslosigkeit – Das richtige Maß finden!“ Die Teilnahme weiterlesen Gut vernetzt! Social Media für Frauen

FDP-Neujahrsempfang 2019

„Die Grenzen des Nationalstaates – Warum Kommunen und Europa die Zukunft gestalten“ Wiesloch. Rechtsruck in Europa, gespaltene Gesellschaften, gefährdeter Zusammenhalt durch Brexit und Co., ein wiedererstarktes Russland, autoritäre Führer, die mit Pressefreiheit und Rechtsstaat nichts am Hut haben, gewählt aus weiterlesen FDP-Neujahrsempfang 2019

Weibliche Stimmen sind interessanter

FDP und Liberale Frauen Kurpfalz luden zu einem Seminar zum Thema „Rhetorik für Frauen“ ein 31 Frauen kamen am 20.11.2018 trotz eisigen Ostwindes zur Klubgaststätte „Zum Achter“ in Heidelberg, um mehr über Rhetorik zu lernen. Die kurze Begrüßung übernahm Ulrike weiterlesen Weibliche Stimmen sind interessanter