Thorsten Krings: “Ohne Artenschutz gibt es keinen Klimaschutz!”

Wieslocher FDP-Stadtrat kritisiert unzureichende Lippenbekenntnisse der Kommune Der Stadtrat Wiesloch besprach in seiner jüngsten Sitzung vom 24. März 2021 zwei Punkte, in denen es um den Artenschutz und damit den Klimaschutz ging. In diesem Kontext sei auf die Februarsitzung verwiesen, weiterlesen Thorsten Krings: “Ohne Artenschutz gibt es keinen Klimaschutz!”

Beitrag zum Klimaschutz am Hummelberg?

Ist der „Hummelberg-Kompromiss“ nur ein Fake? Anlässlich der Eröffnung der Wieslocher „Online-Klimakonferenz“ Anfang Februar verkündete OB Elkemann noch stolz den erreichten Kompromiss am Hummelberg. Natur- und Klimaschutz schienen mit den Wünschen nach einem unfallsicheren Sportbetrieb für die Motorrad- und Fahrradfahrer weiterlesen Beitrag zum Klimaschutz am Hummelberg?

Friedensschluss am Hummelberg

Bernd Lang: “Kompromiss zu Lasten Dritter?“ Wiesloch. Trotz der kategorischen Aussage des MSC-Vereinsvorstandes: „Für etwas Totholz die Vereinsaktivitäten einstellen zu müssen, ist nicht akzeptabel“ (RNZ-Bericht vom 03.02.2021) gelang erfreulicherweise ein kaum für möglich gehaltener Kompromiss zwischen Naturschutz und Sportbetrieb am weiterlesen Friedensschluss am Hummelberg

FDP-Wahlplakate in Wiesloch beschädigt

Freie Demokraten erstatteten Strafanzeige Die Kriminaldirektion Heidelberg hat die FDP Baden-Württemberg darüber informiert, dass in Wiesloch Plakate der FDP beschädigt bzw. abgehängt wurden. Bei einem Termin vor Ort stellte Landtagskandidat und Ortsverbandsvorsitzender Prof. Dr. Thorsten Krings fest, dass die Landtagswahlplakate weiterlesen FDP-Wahlplakate in Wiesloch beschädigt

FDP-Stadtrat Krings sieht geplanten Kahlschlag in Schatthausen kritisch

Wieslocher Gemeinderat soll zunächst darüber beraten Der Stadtrat Prof. Dr. Thorsten Krings (FDP) sieht den geplanten Kahlschlag auf dem MSC-Gelände in Schatthausen kritisch und regt daher an, dass mit den Arbeiten zunächst nicht begonnen wird. Zuvor soll das Thema im weiterlesen FDP-Stadtrat Krings sieht geplanten Kahlschlag in Schatthausen kritisch

FDP-Stadtrat stimmte gegen Haushalt und Mittelfristplanung für Wiesloch

Thorsten Krings: „Dieses Zahlenwerk ist Realitätsflucht!“ Am 16. Dezember 2020 hat der Wieslocher Gemeinderat den Haushalt für das Jahr 2021 sowie eine Mittelfristplanung verabschiedet. FDP-Stadtrat Prof. Dr. Thorsten Krings hat als einziges Mitglied des Gremiums gegen Haushalt und Mittelfristplanung gestimmt. weiterlesen FDP-Stadtrat stimmte gegen Haushalt und Mittelfristplanung für Wiesloch

Thorsten Krings: „Landesregierung ist bei Schul-Hilfen lernschwach!“

Geplante Mittel reichen bei weitem nicht für Corona-Schutz und für Digitalisierung Alle 4.500 Schulen in Baden-Württemberg sollen nach Planung des Kultusministeriums einen Grundbetrag in Höhe von 3.000 Euro erhalten. Darüber hinaus gibt es weitere Zuschüsse, die sich an der Schülerzahl weiterlesen Thorsten Krings: „Landesregierung ist bei Schul-Hilfen lernschwach!“

Thorsten Krings befürwortet Planung für Untere Hauptstraße

FDP-Stadtrat mahnt: „Aber attraktive Mobilitätsangebote müssen noch hinzukommen!“ Der Wieslocher Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 18. November 2020 beschlossen, dass die Untere Hauptstraße zu einer unechten Einbahnstraße wird, d.h. sie darf von Bussen in beide Richtungen befahren werden. Das weiterlesen Thorsten Krings befürwortet Planung für Untere Hauptstraße

Stadtrat Thorsten Krings: „Nachtragshaushalt für Wiesloch ist nicht generationengerecht!“

Risikomanagement ist für die Stadt Wiesloch dringend angeraten In der Wieslocher Gemeinderatssitzung vom 30. September 2020 wurden ein Nachtragshaushalt für das Jahr 2020 sowie eine neue Mittelfristplanung verabschiedet. FDP-Stadtrat Prof. Dr. Thorsten Krings stimmte als einziger gegen den Nachtragshaushalt und weiterlesen Stadtrat Thorsten Krings: „Nachtragshaushalt für Wiesloch ist nicht generationengerecht!“