FDP-Stadtrat Krings nimmt Stellung zum Wieslocher Haushalt

„Wir müssen strategischer agieren!“, fordert der  BWL-Professor In der Wieslocher Gemeinderatssitzung vom 15.12.2021 wurden der Haushalt für das Jahr 2022 sowie die Mittelfristplanung verabschiedet. Da die Frage des Rederechts für fraktionslose Stadträte nicht eindeutig geklärt war, gab es keine Stellungnahme weiterlesen FDP-Stadtrat Krings nimmt Stellung zum Wieslocher Haushalt

Thorsten Krings: „Wieslocher Handel und Gastronomie unterstützen!“

FDP-Stadtrat sieht Existenz lokaler Unternehmen in Gefahr Die aktuelle Corona-Situation hat wieder bedrohliche Dimensionen für Handel und Gastronomie angenommen. Obschon noch kein allgemeiner Lockdown angeordnet wurde, spüren Gewerbetreibende in der Innenstadt von Wiesloch wieder deutliche Umsatzeinbußen. Es droht eine Insolvenzwelle weiterlesen Thorsten Krings: „Wieslocher Handel und Gastronomie unterstützen!“

„Wieslochs Klimaschutzkonzept ist nicht der große Wurf!“

FDP-Stadtrat Thorsten Krings sieht künftige Konflikte vorprogrammiert In der Gemeinderatssitzung vom 27. Oktober wurde das Klimaschutzkonzept für die Stadt Wiesloch vorgestellt und verabschiedet. Mit Hilfe eines externen Beraters war dieses Konzept unter Bürgerbeteiligung mit den Fraktionen des Gemeinderats über einen weiterlesen „Wieslochs Klimaschutzkonzept ist nicht der große Wurf!“

Thorsten Krings: „Stadtverwaltung Wiesloch braucht strategische Personalplanung“

FDP-Stadtrat berichtet aus Gemeinderatssitzung vom 21. Juli In der Wieslocher Gemeinderatssitzung vom 21. Juli 2021 wurden der Budgetschlussbericht für 2020 sowie der Budgetzwischenbericht für 2021 vorgestellt. Wie immer war das Zahlenwerk professionell aufbereitet und transparent. In der Summe stellte sich weiterlesen Thorsten Krings: „Stadtverwaltung Wiesloch braucht strategische Personalplanung“

Flickschusterei beim Klimaschutz in Wiesloch

FDP-Stadtrat Thorsten Krings fordert ganzheitliche Betrachtung von Nachhaltigkeit In der Wieslocher Gemeinderatssitzung vom 19. Mai 2021 standen unter anderem diverse Bauprojekte auf der Tagesordnung. Zunächst ging es um ein Neubaugebiet in Frauenweiler, das sowohl Wohn- wie auch Gewerbebebauung ermöglichen soll. weiterlesen Flickschusterei beim Klimaschutz in Wiesloch

Thorsten Krings: 2 Jahre im Gemeinderat, eine Bilanz

FDP-Stadtrat steht interessierten Bürgerinnen und Bürgern online Rede und Antwort Die FDP Wiesloch-Südliche Bergstraße lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zu einer Liberalen Runde online am Dienstag, 15. Juni 2021, von 19:00 bis 21:00 Uhr. Dabei wird Stadtrat weiterlesen Thorsten Krings: 2 Jahre im Gemeinderat, eine Bilanz

Thorsten Krings: „Ohne Artenschutz gibt es keinen Klimaschutz!“

Wieslocher FDP-Stadtrat kritisiert unzureichende Lippenbekenntnisse der Kommune Der Stadtrat Wiesloch besprach in seiner jüngsten Sitzung vom 24. März 2021 zwei Punkte, in denen es um den Artenschutz und damit den Klimaschutz ging. In diesem Kontext sei auf die Februarsitzung verwiesen, weiterlesen Thorsten Krings: „Ohne Artenschutz gibt es keinen Klimaschutz!“

Beitrag zum Klimaschutz am Hummelberg?

Ist der „Hummelberg-Kompromiss“ nur ein Fake? Anlässlich der Eröffnung der Wieslocher „Online-Klimakonferenz“ Anfang Februar verkündete OB Elkemann noch stolz den erreichten Kompromiss am Hummelberg. Natur- und Klimaschutz schienen mit den Wünschen nach einem unfallsicheren Sportbetrieb für die Motorrad- und Fahrradfahrer weiterlesen Beitrag zum Klimaschutz am Hummelberg?

Friedensschluss am Hummelberg

Bernd Lang: „Kompromiss zu Lasten Dritter?„ Wiesloch. Trotz der kategorischen Aussage des MSC-Vereinsvorstandes: „Für etwas Totholz die Vereinsaktivitäten einstellen zu müssen, ist nicht akzeptabel“ (RNZ-Bericht vom 03.02.2021) gelang erfreulicherweise ein kaum für möglich gehaltener Kompromiss zwischen Naturschutz und Sportbetrieb am weiterlesen Friedensschluss am Hummelberg

FDP-Stadtrat Krings sieht geplanten Kahlschlag in Schatthausen kritisch

Wieslocher Gemeinderat soll zunächst darüber beraten Der Stadtrat Prof. Dr. Thorsten Krings (FDP) sieht den geplanten Kahlschlag auf dem MSC-Gelände in Schatthausen kritisch und regt daher an, dass mit den Arbeiten zunächst nicht begonnen wird. Zuvor soll das Thema im weiterlesen FDP-Stadtrat Krings sieht geplanten Kahlschlag in Schatthausen kritisch